Am 1. März 2015 eröffnete Christoph Rieger sein STUDIO_WIDE WOOD – gleichzeitig Skateschule und Skateshop – in den Lagerräumen der Skatehalle Pfaffenhofen, Ambergerweg 2 (früher Kellerstr. 6a). Da im Moment keine geeigneten Ladenflächen für das STUDIO_Projekt zur Verfügung stehen, kann die gegenseitige Passung der Bewerbung von Christoph Rieger und dem Vorhandensein der Skatehalle als glücklicher Zufall für die nächsten sechs Monate des STUDIO_Projekts angesehen werden.

Christoph Rieger, 28 Jahre, skatet seit fast 15 Jahren. Zuletzt leitete er Skateboardkurse für Firmen, Schulen und Jugendeinrichtungen in Freising, Pfaffenhofen und München. Nun hat er sich entschieden sein Hobby als Nebenberuf mit der Perspektive auf Selbständigkeit im Rahmen des STUDIO_Projekts auszuprobieren. „Die Tatsache, dass das Geschäftsmodell „Skateschule“ noch relativ jung und der Bedarf an Skateworkshops eher hoch ist, hat mich auf die Idee gebracht das im Rahmen des STUDIO_ auszuprobieren.“ erklärt Christoph Rieger seine Motivation. Im Anschluss an die Skateschule ergibt sich die Ladenidee wie von selbst, für die Kursteilnehmer ebenso wie für die anderen Besucher der Skatehalle eine Basisausstattung an Skateboardbedarf, Schutzkleidung und Skatelektüre zum Verkauf anzubieten.

STUDIO_WIDE WOOD – kiddyskate
Mobil: 0160.97335000
skatecompany@web.de
WIDE WOOD – kiddyskate auf facebook

Slogan