Nach sechs Monaten Projektlaufzeit entließ der STUDIO_Laden der Stadtjugendpflege Pfaffenhofen die beiden Geschäftsführerinnen Marion Stark und Daniela Dohrmann mit ihren „Studio barfuß“ zum ersten November in die Selbständigkeit. Seit Mai wurden Dohrmann und Stark finanziell und beratend vom STUDIO_Projekt unterstützt. Während der Förderung wuchs das barfuß auf ein stolzes Team von 15 Leuten mit einer breiten Palette von Angeboten für Kinder, Familien und Erwachsene, Mann und Frau an. Nun führen Stark und Dohrmann das Wohlfühl-Studio in der Ingolstädter Straße 8 komplett selbständig und erweitern es zukünftig sogar jeden Samstag zum Einkaufsladen für Kindermoden.

„Wir sind so dankbar, dass wir im STUDIO_Laden sein durften und danken allen Tutoren, speziell Ralf Klocke von ImPuls Personaltraining, Herrn Brauer von den Aktivsenioren und Matthias Stadler von der Stadtjugendpflege“, sagen Daniela Dohrmann und Marion Stark vom barfuß, dem Studio für Köper, Geist und Seele. Beratend und durch die Übernahme der Miete plus Nebenkosten stand ihnen das STUDIO_Projekt für sechs Monate unterstützend zur Seite. Derweil wuppten die beiden frisch gebackenen Geschäftsführerinnen verschiedenste Angebote, die von z.B. musikalische Früherziehung für die ganz Kleinsten, Musikgarten, Power- und Männeryoga, Schwangerschafts- und Rückbildungsyoga, Kinderyoga, Autogenes Training, Workshops wie „Cremes für Kinder und Babys zum Selbstherstellen“ oder „ Erste Hilfe“ bis zu Relax Yoga zum Tagesausklang reichen. Nun wird die Kurspalette noch um Kanga Training, Klangschalenangebote, Yoga für die Mittagspause und Yoga für Damen und Herren über 55 Jahren aufgestockt.

Zudem erweitern Dohrmann und Stark ihr Studio barfuß zukünftig zum barfuß Shop. Jeden Samstag zur Marktzeit von 09:00-14:00 Uhr funktionieren sie dazu das Studio in einen Einkaufsladen für Kindermoden um. Im Zuge dessen übernehmen die beiden den bereits bestehenden Laden „natürlich Naturwaren“ aus Pfaffenhofen. Das Sortiment besteht aus Wolle- und Seidematerialien, Tragehilfen und Tragetücher sowie Stoffwindeln uvm. Die Grundidee des Studios barfuß war es Angebote für junge Familien und deren Kinder insbesondere vor der Kindergartenzeit zu bieten, aber Stark und Dohrmann betonen auch: „Wir sind ein Ort zum Wohlfühlen für Alle. Augenscheinlich dominiert gerade noch der pädagogische Bereich. Aber wir sind nicht ausschließlich eine Anlaufstelle für Familien, sondern für jeden, der Lust hat, etwas für sich zu tun.“ Nach erfolgreicher Entlassung des barfuß in die Selbständigkeit, zeigt sich auch Stadtjugendpfleger Matthias Stadler bester Laune: „Es ist schön junge, mutige und von ihrer Idee begeisterte Leute wie Daniela Dohrmann und Marion Stark mit dem STUDIO_Laden unterstützen und begleiten zu können. Und noch schöner ist es, wenn es schlussendlich klappt und die Bewerber selbständig weiter machen.“

Der STUDIO_Laden gibt 18- bis 30-Jährigen die Chance Geschäftsideen zu verwirklichen und die Selbständigkeit zu testen. Drei bis sechs Monate lang bekommen die potentiellen Ladeninhaber dazu einen leerstehenden Laden mietfrei zur Verfügung gestellt. Auch die Mietnebenkosten und eine Basisausstattung des Ladens übernimmt die Stadt Pfaffenhofen. Die angehenden Ladenbesitzer werden von ehrenamtlich tätigen STUDIO_Tutoren aus der Pfaffenhofener Geschäftswelt beraten. Wer kreative Ideen, Engagement, Ernsthaftigkeit und ein gewisses Maß an Mut mitbringt, kann im STUDIO_Laden auf diese Weise seine eigene Idee von der Selbständigkeit ausprobieren und – falls gewünscht – den Laden sogar nach Projektende übernehmen. Auch Dohrmann und Stark sind sich einig: „Wir würden zu jederzeit alle künftigen Geschäftsführer ermutigen, sich zu bewerben. Denn so eine Chance, erhält man nicht nochmal.“ Interessierte am STUDIO_Projekt können sich auch auf Facebook unter STUDIO_Laden oder beim Jugendbüro Backstage, Münchener Str. 9, Tel.: 08441-78 2020 informieren und bewerben. Informationen zum Studio barfuß finden sich unter barfuß Studio.

Slogan